Unsere Produkte

Auch wenn Sie unseren Namen vielleicht noch nicht kennen, unsere Produkte haben bestimmt schon den Weg in Ihren Kühlschrank oder Ihre Vorratskammer gefunden. Wir als TMA entwickeln und produzieren Milchprodukte wie Joghurt, Desserts oder H-Milch für unsere Handelskunden des Lebensmitteleinzelhandels. Unser Maßstab sind hierbei höchste Qualitätsansprüche sowie die aktuellen Marktanforderungen. Auf diese Weise erfüllen wir nicht nur die Erwartungen unserer Geschäftskunden, sondern auch die der Verbraucher.

Milchprodukte im Überblick

Joghurt

Joghurt

Ein Klassiker und Multitalent zugleich: Unseren Joghurt produzieren wir in verschiedenen Fettstufen, Formaten und Varianten, zum Beispiel im Einzelbecher, Multipack oder auch als Joghurt nach griechischer Art.

Fruchtjoghurt

Fruchtjoghurt

Wir kreieren Vielfalt zum Löffeln: Von klassischen oder exotischen Sorten bis hin zu cremiger oder kompakter Konsistenz – für jeden Geschmack ist hier etwas dabei. Wir achten bei unseren Fruchtzubereitungen stets auf hochwertige Inhaltsstoffe und die Rezepturanforderungen unserer Kunden.

 

Hier ein Einblick in unsere Joghurt-Vielfalt:

  • Fruchtjoghurt im Einzelbecher oder Multipack
  • Joghurt im Zweikammerbecher mit Cerealien, Frucht oder Keks
  • Joghurt nach griechischer Art in verschiedenen Fruchtsorten
  • Skyr in vielen Geschmacksrichtungen

Desserts

Desserts

Für Naschkatzen füllen wir die Kühlregale mit leckeren Desserts. Auch in dieser Produktkategorie bieten wir eine große Auswahl – neben klassischen Desserts arbeiten wir auch stets an neuen Konzepten, die für Abwechslung und neue Genussmomente sorgen. Für jede Art von Dessert wählen wir dabei die ideale Verpackung.

 

Hier ein Einblick in unsere Welt der Desserts:

  • Buttermilchdesserts
  • Joghurt- und Quarkdesserts
  • Milchreis
  • Grießdesserts
  • Pudding
  • Sahne-Kefir
  • Fruchtgrütze

Drinks

Drinks

Für zu Hause oder unterwegs: Unsere Milch- und Joghurtdrinks sind die Begleiter für zwischendurch. Ins Kühlregal kommen hier nur passende Verpackungslösungen, deshalb bieten wir neben Becherformaten auch verschiedene PET-Flaschenformate. Auch geschmacklich sind wir immer auf der Suche nach neuen Trends.

 

Diese Drinks haben wir im Repertoire: 

  • Milchmischgetränke
  • Trinkjoghurt
  • Kaffeegetränke
  • Buttermilch
  • Kefir

H-Milch & Sahne

H-Milch & Sahne

Klassiker in bester Qualität: Wir produzieren Koch- und Schlagsahne sowie H-Milch in verschiedenen Fettstufen. Auch laktosefreie Milch zählt zu unserem Portfolio. Neben der klassischen 1-Liter-Verpackung bieten wir beispielsweise auch kleinere praktische Trinkpäckchen.

Butter & Mischstreichfett

Butter & Mischstreichfett

Wir bringen Butter aufs Brot – sogar in einer streichfähigen Variante: Denn neben unserer klassischen Butter liefern wir auch Mischstreichfette an unsere Handelspartner. Diese bewahren nicht nur den vollen Geschmack. Dank ihrer Mischung aus Butter und Rapsöl bleiben sie selbst bei kühler Lagerung streichfähig.

Verpackung & Design

Abbildung Einzelbecher

Einzelbecher

Einzelbecher gibt es bei uns in Klein (z. B. 200 g), Groß (z. B. 500 g) oder auch als Eimer (1 kg).

Abbildung Verpackung Zweikammerbecher

Zweikammerbecher

Zweikammerbecher zum Knicken bieten wir in zwei verschiedenen Formaten an.

Abbildung Verpackung Multipack

Multipack

Becher zum Abtrennen: Für unsere Produkte nutzen wir praktische Multipacks, z. B. im Vierer- oder Achterpack.

Abbildung Mehrstückverpackung

Mehrstückverpackung

Schön verpackt: In der Mehrstückverpackung sind mehrere Einzelbecher von einem Kartonsleeve umschlossen.

Abbildung Verpackung Flaschen

Flaschen

Für unsere trinkbaren Molkereiprodukte sind PET-Flaschen die passende Verpackung – praktisch für unterwegs!

Abbildung Verpackung Kartonverbund

Kartonverbund

Unsere H-Milch wird meist in den 1-Liter-Kartonverbund gefüllt. Aber auch kleinere Verpackungen sind möglich.

Abbildung Verpackung Butterwickler

Butterwickler

Gut verpackt: Unsere Stückbutter findet den Weg zum Verbraucher im sogenannten Butterwickler.

Abbildung Sekundär Verpackungen

Sekundärverpackungen

Steigen, Trays und Wraps sorgen dafür, dass die einzelnen Packungen sicher beim Handel ankommen.

Abbildung Verpackungsgestaltung

Verpackungsgestaltung

Die Gestaltung macht Verpackungen komplett: Hier kommen z. B. Etiketten, Banderolen oder Sleeves zum Einsatz.

Siegel und Standards

Auf unseren Produkten finden Sie verschiedene Siegel und Zertifizierungslabels. Sie weisen verschiedene Standards nach und geben Auskunft über die Einhaltung bestimmter Qualitäts- und Sicherheitskriterien. Hier finden Sie eine Auswahl von Zertifizierungen und Siegeln, die für bestimmte Produkte oder für unseren Standort gelten.

Logo Ohne Gentechnik

VLOG – Verband Lebensmittel ohne Gentechnik e. V.

Für Lebensmittel mit einer „Ohne Gentechnik“-Kennzeichnung gilt das Verbot, gentechnisch veränderte Organismen (GVO) oder Teile davon einzusetzen. Außerdem dürfen keine Vitamine, Aromen, Enzyme und anderen Lebensmittelzusatzstoffe verwendet werden, die mithilfe von gentechnisch veränderten Mikroorganismen hergestellt wurden. Eine Fütterung ohne gentechnisch veränderte Pflanzen ist verpflichtend. Mehr dazu erfahren Sie unter www.ohnegentechnik.org

Logo UTZ

UTZ-Label – Nachhaltiger Anbau

Das UTZ-Label steht für eine nachhaltige Produktion von zum Beispiel Kaffee und Kakao. Es zeigt Verbrauchern an, dass diese Zutaten auf nachhaltige Weise beschafft wurden. Um zertifiziert zu werden, müssen alle UTZ-Lieferanten den Verhaltenskodex befolgen, der fachkundige Anleitung zu besseren Anbaumethoden, Arbeitsbedingungen und zum Schutz der Natur bietet. Mehr dazu erfahren Sie unter www.utz.org.

Logo Rainforest

Rainforest-Alliance-zertifiziert Siegel

Das Siegel kennzeichnet Produkte, die Zutaten beinhalten, welche von Rainforest-Alliance-zertifizierten Landwirtschaftsbetrieben stammen. Diese Betriebe müssen die Kriterien des Rainforest-Alliance-Standards für nachhaltige Landwirtschaft erfüllen. Dieser umfasst alle drei Dimensionen der Nachhaltigkeit: die soziale, die ökonomische und die ökologische. Bei unseren Produkten ist das Siegel für die Zutat Kaffee relevant.
Mehr Infos zum Siegel finden Sie hier.

 

Logo DLG

DLG – Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft

Die DLG zeichnet Lebensmittel mit den DLG-Prämierungen in Gold, Silber und Bronze aus. Alle ausgezeichneten Produkte müssen, soweit es im Prüfrahmen vorgesehen ist, eine sensorische Analyse, Labortests sowie eine Zubereitungs-, Verpackungs- und Kennzeichnungsprüfung bestehen. Über eine Prämierung in Gold, Silber oder Bronze entscheidet die erreichte Punktzahl. 
Detaillierte Informationen zu den Testkriterien finden Sie unter www.dlg.org.

Logo IFS Food

IFS Food – International Featured Standards

IFS-Standards sind die einheitlichen Lebensmittel-, Produkt- und Servicestandards. Mit ihrer Hilfe wird sichergestellt, dass die nach IFS-Standards zertifizierten Unternehmen ein gemäß den mit den Kunden vereinbarten Spezifikationen konformes Produkt produzieren und stetig an der Prozessverbesserung arbeiten. Mehr Informationen finden Sie hier.

Logo FSSC

FSSC 22000 – Lebensmittelsicherheit mit System

Die FSSC-22000-Zertifizierung ist ein weltweit akzeptierter Nachweis für ein umfassendes Managementsystem für Lebensmittel- beziehungsweise Futtermittelsicherheit. FSSC 22000 basiert auf ISO-Standards, ist von der Global Food Safety Initiative (GFSI) anerkannt und genießt eine hohe Akzeptanz im internationalen Handel sowie in der weiterverarbeitenden Industrie. Mehr Informationen erhalten Sie hier.

Logo GMP+

Zertifikat GMP+

Das Zertifikat GMP+ bietet hohe Sicherheit für die Futtermittelkette. Das Zertifizierungssystem ist genau auf die Futtermittelindustrie zugeschnitten. Es überwacht die gesamte Futtermittelkette – vom Rohstoffproduzenten über das Transportunternehmen bis hin zur Viehhaltung. Mehr erfahren Sie hier.

Logo ISCC

ISCC – International Sustainability and Carbon Certification

Die Produktion von Energie und Kraftstoff aus Biomasse ist ein neuer Ansatz, um die weltweite Energie- und Kraftstoffversorgung auch in Zukunft zu sichern. Für diesen neuen Markt schuf die EU bindende Parameter hinsichtlich der Produktion und Verarbeitung von Biomasse für alle EU-Mitgliedstaaten und fasste diese in der „Richtlinie Erneuerbare Energien“ (RED) (EU-RL 2009/28/EG) zusammen. 

Das internationale ISCC-EU-Zertifizierungssystem wird von der Europäischen Kommission anerkannt, um die Einhaltung der EU-Nachhaltigkeitskriterien für Biokraftstoffe nachzuweisen. Mit über 4.000 gültigen Zertifikaten ist das System weit verbreitet und für alle Akteure in der Biokraftstoff-Lieferkette anwendbar. Mehr erfahren Sie unter: www.iscc-system.org.


Höchste Qualität ohne Kompromisse

Bevor ein Produkt unser Haus verlässt, wird es umfangreichen mikrobiologischen, chemisch-physikalischen und sensorischen Untersuchungen unterzogen. Darum kümmern sich Mitarbeiter aus verschiedenen Abteilungen: Angefangen von der Milchannahme, über Produktion und Labor (Qualitätsmanagement) bis hin zum Produktmanagement. Außerdem erfolgt ein kontinuierliches Monitoring der ausgelieferten Produkte. Denn unsere Molkereiprodukte müssen nicht nur von hoher Qualität und geschmackvoll sein, sondern auch sicher.


Schreiben Sie uns! 

Sie haben Fragen rund um unsere Molkereiprodukte oder zum Thema Verpackung? Wenden Sie sich jederzeit gerne per E-Mail an

info@tma-milk.com